Ready for stupid ideas? We are!

Das Projekt

15.000 km mit dem Rad quer durch die Weltgeschichte? Besser gesagt von München nach Singapur. Klingt verrückt, ist es auch! Aber hey, man lebt ja bekanntlich nur 1x und man wächst mit seinen Aufgaben. Manchmal muss man die Ideen einfach umsetzen, so verrückt sie auch sein mögen. In der heutigen Zeit ist es nämlich einfach sich in Dingen zu verlieren, vor allem in Bequemlichkeit. Unsere Vision ist es die Menschen zu erreichen und zum Nachdenken anzuregen. Denn mit jedem Wort, das wir sprechen und mit jeder Tat, die wir tun zeigen wir, wer wir wirklich sind. Gemeinsam können wir sehr viel mehr erreichen!

 

Wie ihr sicherlich wisst leben wir in dieser Welt nicht alleine und es gibt sehr viele Lebewesen auf diesem Planeten, die unsere Hilfe und Aufmerksamkeit benötigen. Alleine bei den Buschbränden in Australien sind 2019/2020 insgesamt über 1 Milliarde Tiere in den Flammen ums Leben gekommen. Aus dieser Motivation heraus ist das Projekt HOME FOR KOALAS entstanden. Wir haben es in der Hand, nicht noch mehr Arten aussterben zu lassen und für etwas Gutes zu kämpfen! Bist du dabei?

 

Das Ziel

15.000 Bäume! Wir möchten 75.000€ an Spendengeldern sammeln, um den KOALAS und anderen Wildtieren in Australien ein neues zu Hause zu geben. Die Spenden werden zu 100% dafür verwendet, um die abgebrannten Lebensräume wieder aufzuforsten. So können 15.000 Bäume gepflanzt werden. Das Einsatzgebiet umfasst dabei Ostaustralien und Südostaustralien.

 

Die Zusammenarbeit
Da wir selber wenig Connection nach Australien haben, haben wir Kontakt zu einer deutschen Hilfsorganisation aufgenommen. Die Spenden gehen zu 100% an die in Baden-Württemberg angesiedelte AGA - Aktionsgemeinschaft Artenschutz -, die wiederum die Verteilung der Gelder zielgerichtet vornimmt, alles transparent und so wie von uns gewünscht. Zusammen mit der australischen Partnerorganisation Foundation For National Parks & Wildlife (FNPW) unterstützt die AGA ehrenamtliche, ausgebildete Tierärzte und Wildtierpfleger. Nachfolgend findet ihr einige Bilder von den Helden unserer Zeit :)

 


aga-artenschutz.de